Wasserenthärtungsanlagen Testsieger

Unter vielen Herstellern von Wasserenthärtungsanlagen den Testsieger zu finden ist nicht leicht. Wer auf der Suche nach einer Wasserenthärtungsanlage ist findet unzählige Angebote. Wir möchten hier unsere Kandidaten für den Testsieger vorstellen, abhängig von dem Einsatzgebiet.

Wasserenthärtungsanlagen Testsieger für Einfamilienhäuser

Alfiltra Basic Wasserenthärtungsanlage
Alfiltra Basic Wasserenthärtungsanlage

Sie möchten eine Enthärtungsanlage im Einfamilienhaus einbauen? Hier ist die Filtrasoft Basic Wasserenthärtungsanlage empfehlenswert. Diese Enthärtungsanlage bietet optimale Preise (siehe hier) bei guten Leistungen.

Alfiltra ist ein deutscher Hersteller von Wasserenthärtungsanlagen. Durch einen deutschlandweiten Montageservice kann ein sogenanntes Sorglospaket angeboten werden, der durch einen eigenen Werkskundendienst die Montage erledigen kann. Dabei gibt es mehrere Vorteile für Kunden. Die Monteure sind bestens ausgebildet und liefern einwandfreie Arbeit ab. Die Anlagen sind qualitativ sehr hochwertig und liefern ab dem ersten Liter weiches Wasser. Der Preis im Sorglospaket mit Montage liegt bei 1600 bis 1700€ und liefert eindeutig das Potential zum Wasserenthärtungsanlagen Testsieger für Einfamilienhäuser.

Wasserenthärtungsanlagen für Mehrfamilienhäuser

Ionenaustausch Wasserenthärtung
Ionenaustausch Wasserenthärtung

In einem Mehrfamilienhaus sollte der Weichwasserbetrieb rund um die Uhr gewährleistet sein. Damit Spitzen im Wasserverbrauch abgefangen werden können, sollte die Enthärtungsanlage über zwei Säulen verfügen. Das wird bei Alfiltra mit der Duplex Enthärtungsanlage geboten. Auch hier bietet Alfiltra mit seinen Wasserenthärtungsanlagen das Potential zum Testsieger. In einem kleineren Mehrfamilienhaus mit 2 bis 5 Parteien liegt der Preis im Sorglospaket zwischen 2.200 und 3.000 Euro. Für größere Mehrfamilienhäuser kann der Preis weitaus höher liegen, gerade bei größeren Wohnanlagen, beispielsweise mit 50 Wohnungen. Die Kapazität muss vor dem Kauf gewählt werden, wobei die Experten am Telefon oder per Mail weiterhelfen können.

Wasserenthärtungsanlagen Testsieger

Holen Sie sich weitere Informationen direkt auf der Webseite von unserem potentiellen Wasserenthärtungsanlagen Testsieger: www.wasserenthärtung-alfiltra.de

Lassen Sie sich nicht von der Vielfalt der Angebote verwirren. Vertrauen Sie auf die Qualität deutscher Markenhersteller. Eine Wasserenthärtungsanlage ist kein Produkt, bei dem es lediglich auf den Preis ankommt, sondern es spielen viele andere Faktoren eine wichtige Rolle. Bietet der Hersteller Service, Wartung und Montage an? Welche Garantie gibt der Hersteller? Bekomme ich in Zukunft alle benötigten Ersatzteile? Alle diese Fragen sollten Sie sich vor dem Kauf stellen.

Wasserenthärtungsanlagen Hersteller

Auf welche Hersteller von Wasserenthärtungsanlagen kann man vertrauen?

Die Auswahl an Herstellern ist überschaubar, wenn man sich seriöse und zukunftssichere Hersteller aussuchen möchte, bleibt nur noch eine handvoll übrig. Beim Insallateur vor Ort bekommt man in der Regel Hersteller wie Grünbeck, BWT oder Judo empfohlen. Der Preis: 2000 bis 3000€ für eine Wasserenthärtungsanlage.

Allerdings muss man nicht einen so hohen Preis bezahlen, wenn man die Suche auf einige Hersteller ausweitet, die man nicht beim Installateur findet. Beispielsweise bietet Alfiltra günstige Wasserenthärtungsanlagen an.

WeiterlesenWasserenthärtungsanlagen Hersteller

Wasserenhärtungsanlagen Hersteller

Es gibt wenige deutsche Hersteller von Wasserenthärtungsanlagen. Wir stellen Ihnen hier die Firma Alfiltra als Hersteller von Marken-Wasserenthärtungsanlagen vor. Alfiltra bietet ein breites Spektrum an Wasserenthärtungsanlagen an. Die Einsatzbereiche können vielfältig sein.

Alfiltra Modelle

Basic Wasserenthärtungsanlage

alfiltra-basic-wasserenhärtungsanlagen
alfiltra-basic-wasserenhärtungsanlagen

Mit der Basic Wasserenthärtungsanlage bietet Alfiltra ein Einstiegsmodell an, das für Einfamilienhäuser und kleinere Anwendungen geeignet ist. Durch eine kompakte Bauweise eignet sich diese Wasserenthärtungsanlage optimal für dein Einbau im Keller. Häuser mit bis zu 8 Personen werden mit dem Modell Basic bestens mit weichem Wasser versorgt.

WeiterlesenWasserenhärtungsanlagen Hersteller

Welche Wasserenthärtungsanlage benötige ich?

Es gibt viele Modelle, Größen und Arten von Wasserenthärtungsanlagen, die Richtige zu finden ist für einen Laien nicht einfach. Wenn man sich die Funktionsweise einer Wasserenthärtungsanlage etwas genauer anschaut wird sehr schnell deutlich, dass die richtige Wahl der Anlage nicht sehr schwer fällt. Beim Ionentauscherprinzip wird der Kalk im Wasser gegen harmlose Stoffe ausgetauscht, die Menge an Weichwasser hängt deshalb mit der Wasserhärte zusammen. Je höher die Wasserhärte, umso schneller ist die Kapazität der Wasserenthärtungsanlage erschöpft.

Die Kapazität der Anlage wird von den Herstellern häufig in Kombination mit der Wasserhärte angegeben. Wenn ein Hersteller die Kapazität beispielsweise mit 40 m³ x °dH angibt bedeutet das, die Anlage kann 40 m³ Wasser um 1° dH enthärten. Wenn man die angegebene Kapazität mit der zu entfernenden Wasserhärte teilt, bekommt man die Wassermenge, welche die Enthärtungsanlage enthärten bis sie regenerieren muss.

WeiterlesenWelche Wasserenthärtungsanlage benötige ich?

Räumliche Voraussetzungen für eine Wasserenthärtungsanlage

Eine Wasserenthärtungsanlage sollte sinnvoller Weise direkt nach der Wasseruhr und dem Wasserfilter im Haus eingebaut werden. Der Einbau sollte an einer freien Stelle noch vor den Verteilungen für das Haus vorgenommen werden. Das enthärtete Wasser kann jetzt überall im Haus entnommen werden.

WeiterlesenRäumliche Voraussetzungen für eine Wasserenthärtungsanlage

Wasserenthärtungsanlage – Ab welcher Wasserhärte?

Ab welcher Wasserhärte lohnt sich der Einbau einer Wasserenthärtungsanlage? Diese Frage stellen sich viele Hausbesitzer oder Eigentümer einer Wohnung in einer Eigentümerversammlung. Die Wasserhärte spielt eine große Roller bei der Auslegung einer Wasserenthärtungsanlage, ebenso stellt sich die Frage wie hoch sollte die Resthärte sein. Sicherlich lohnt es sich nicht bei einer Wasserhärte von 10° dH (Härtebereich Mittel) eine Wasserenthärtungsanlage zu installieren. Dafür ist der Anschaffungspreis zu hoch.

Doch ab einer Wasserhärte im Bereich „hart“, also ab 14° dH kann man über den Einbau einer Wasserenthärtungsanlage nachdenken.

Wasserenthärtungsanlagen Preise

Die Preise für Wasserenthärtungsanlagen können stark variieren. Je nachdem ob man bei seinem Sanitär-Fachmann vor Ort nachfragt oder im Internet sucht. Von billigen Angeboten sollte man jedoch die Finger lassen. Es kann sonst vorkommen, dass man eine Wasserenthärtungsanlage nach kurzer Zeit austauschen muss oder der Hersteller könnte nicht lange überleben, wodurch eine Beschaffung von Ersatzteilen schwierig werden könnte. Doch zu viel Geld sollte man auch nicht ausgeben, es lohnt sich oft etwas genauer hinzuschauen.

WeiterlesenWasserenthärtungsanlagen Preise

Die richtige Kapazität des Wasserenthärters

Ein Wasserenthärter sollte richtig dimensioniert werden um unnötig hohe Betriebskosten zu vermeiden und um Verkeimung vorzubeugen. Denn der Salzverbrauch pro Regeneration steigt mit der Menge an Tauscherharz des Enthärters. Aus diesem Grund sollte ein Enthärter so ausgelegt werden, dass er nach etwa 2-3 Tagen regeneriert. Bei einem Wasserenthärter mit zwei Tauschersäulen sollte die Regeneration nach spätestens 2 Tagen stattfinden. Bei einer richtigen Dimensionierung wird die Kapazität des Harzes optimal ausgenutzt und die Gefahr von Verkeimung wird vermieden.

So sollte die Kapazität eines Wasserenthärters ausgelegt werden:

Kapazität = Wasserverbrauch / Tag in m³ * Wasserhärte in °dh * 3 Tage Regenerationspause.

Beispielsweise benötigt eine Familie mit 4 Personen und einer Wasserhärte von 20° dH einen Wasserenthärter mit der Kapazität 35 m³ x °dH.

Der Wasserverbrauch einer Person wird mit 0,15m³ pro Tag gerechnet.

Mit dieser Auslegung regeneriert der Enthärter in der Regel nach 3 Tagen, wobei genügend Reserve besteht, falls man Besuch bekommt.

Test einer Enthärtungsanlage

Es gibt kaum einen aussagekräftigen Test einer Enthärtungsanlage zu finden, egal ob im Internet, TV oder von anderen Stellen. Worauf muss man denn vor und nach dem Kauf einer Enthärtungsanlage achten?

Was eine Enthärtungsanlage bieten muss

Eine moderne Enthärtungsanlage sollte folgende Kriterien erfüllen

  • geringer Salz- und Wasserverbrauch (durch Sparbesalzung)
  • sicherer Betrieb
  • kompakte Bauweise
  • richtige Dimensionierung

Dies sind einige Anhaltspunkte nach denen man sich richten kann. Eine Zertifizierung z.B. durch den DVGW weist darauf hin, dass eine Enthärtungsanlage alle wichtigen Kriterien erfüllt und ein zuverlässiger Betrieb gewährleistet wird. Doch diese Zertifizierung ist nicht zwingend erforderlich.

Kundenmeinungen beachten

In Zeiten des Internets findet man über viele bekannte Hersteller von Enthärtungsanlagen Kundenmeinungen. Wer vor dem Kauf sicher gehen möchte, sich in Zukunft keine Gedanken mehr über die Wasserhärte machen zu müssen, findet häufig mit guter Recherche Stärken und Schwächen bestimmter Hersteller heraus.